September 28, 2006

Beobachtung

Posted in This n' that at 10:05 pm by Ankaa

Ich muss jetzt mal eine Beobachtung der letzten Tage loswerden.

Die Mädchen, die hier studieren sind in der Mehrheit ganz schön klein!!! Es gibt sehr viele, die so groß sind wie ich oder nur vernachlässigbar größer. Und es gibt sogar viele, die noch kleiner als ich sind… Es ist jedenfalls sehr auffallend. Man fühlt sich ja fast schon groß ;o)

Advertisements

28. September

Posted in Tagesberichte at 9:09 pm by Ankaa

Heute habe ich mich ganz in britischer Manier im queuing geübt, aber hey, ich bin imatrikuliert!!! Und um es mal so auszudrücken: das war ja einfach! Read the rest of this entry »

September 27, 2006

27. September: It’s beach-time!

Posted in Tagesberichte at 1:26 pm by Ankaa

Über Nacht hatte es zugezogen und angefangen zu stürmen. So sah dann auch der nächste morgen aus: ungewohnt unsonnig. Dennoch ging es mit dem bus los zu dem, was sich auf dem einen wochenterminplan als „beach-fieldtrip“ bezeichnete und auf dem anderen als „Beach-party“. Der Bus fuhr wieder über die Menai-Strait und ziemlich lange über Anglesey (die Insel auf der anderen Seite der Menai-Strait). Dafür dass weit und breit nur Felder und ab und zu mal ein häusschen oder eine kuh zu sehen war, waren die Straßen sehr gut ausgebaut. Sogar eine vier-spurige Autobahn gab es! (die führt zur fähre nach dublin) Aber die Landschaft ist trotzdem sehr beeindruckend und echt schön. Und ich glaube so ein grün der Felder gibt es nur hier (und in Irland wie ich mir hab sagen lassen). Read the rest of this entry »

September 26, 2006

26. September: SOS

Posted in Tagesberichte at 1:25 pm by Ankaa

Heute war die offizielle Einführung durch die School of Ocean Science (SOS). Da sich diese außerhalb von Bangor an der Menai Bridge befindet, fuhren ab dem Students Union Gebäude organisierte Busse bis dahin. Auf dem Weg dorthin (etwa 10 Minuten Berg runter) lernte ich eine meiner Mitbewohnerinnen kennen. Wie sich herausstellte heißt sie Sarah, kommt aus Luxemburg und spricht ebenfalls Deutsch (was wir dann auch genutzt haben). Sie studiert Angewandte Meeresbiologie. Read the rest of this entry »

September 25, 2006

25. September

Posted in Tagesberichte at 1:24 pm by Ankaa

Montag früh war um 11 für mehrere Departments, darunter meins, die offizielle Begrüßung an der Uni. Damit wir „Neulinge“ das Hauptgebäude auch finden würden, traf man sich mit einigen Peerguides halb 11 und lief gemeinsam hin. Es ist nicht sehr weit – zu Fuß etwa 7 Minuten. Dort angekommen mussten wir allerdings noch etwas warten. Dabei lernte ich eine Polin (die Halbamerikanerin ist) und eine Britin kennen. Leider wohnen diese nicht auf meiner Site und studieren auch was ganz anderes (ich glaube Psychologie). Aber wir haben uns dennoch nett unterhalten, mal schauen ob wir den Kontakt trotzdem halten können. Wo sie genau wohnen war nämlich irgendwie nicht so ganz klar. Read the rest of this entry »

September 24, 2006

24. September

Posted in Tagesberichte at 1:23 pm by Ankaa

Heute war noch mal ein Tag zum Ausruhen und so hab ich auch gleich erst mal ausgeschlafen. Nach dem Frühstück (welches auch Mittag hätte sein können) und etwas Computerarbeit sowie lesen diverser Unterlagen war ich dann aber doch der Meinung, dass es vielleicht mal ganz gut wäre wenn ich mich um Bettzeug kümmern würde. Also bin ich zum Plas Gwyn gegangen und hab zuerst erneut versucht, meine Anzahlung zu bezahlen was wieder nicht funktionierte. Dort erfuhr ich dann auch, Read the rest of this entry »

September 23, 2006

23. September: Ankunft in Bangor

Posted in Tagesberichte at 1:22 pm by Ankaa

Heute sollte es also für mich mit dem Zug weiter nach Norden gehen. Pünktlich sind wir aufgestanden, haben gefrühstückt – dabei die Überreste einer Hilfsgeburtstagsfeier von Tanjas Mitbewohnerin Amy vorgefunden, ich dann doch irgendwie meinen ganzen rumliegenden Krempel noch unterbekommen und mit etwas Verspätung auf dem Weg zur Euston Station gemacht. Zum Glück fuhr die U-Bahn durch, denn den schweren Koffer viele Treppen rauf und runter tragen macht wahrlich keinen Spaß. In Euston angekommen erwartete uns schon das übliche Gewimmel, doch leider sagten die Anzeigen noch nicht, ab welchen Gleis mein Zug fahren würde. Wir hatten auch noch 40 Minuten Zeit. Read the rest of this entry »

16. – 23. September: London

Posted in Tagesberichte at 1:21 pm by Ankaa

Am Samstag, den 16.09. ging es um etwa 19:30 mit einstündiger Verspätung los Richtung London. Der Flug verlief unproblematisch, nur leider waren genau über Jena Wolken. Der Sonnenuntergang und der Anflug auf London bei Nacht waren dafür umso spektakulärer. Read the rest of this entry »

Croeso! – ein paar Worte zum Beginn

Posted in This n' that at 12:56 pm by Ankaa

Mich hat es zur Zeit für mein Studium nach Bangor in Nordwales verschlagen. Von hier möchte ich immer wieder Berichte schreiben, wie es ist, was ich so erlebe und was sonst so die Leute, die mich kennen, interessieren könnte. Am Anfang werden die Berichte noch täglich kommen und sehr lang sein, da sie voll sein werden mit Eindrücken und Erlebnissen. Später wird dies etwas nachlassen, da ich kaum glaube dass irgendwen interessiert was ich genau in welcher Vorlesung wie gelernt habe oder welchen Fisch ich gerade aufgeschnitten habe. Interessantes, außergewöhnliches oder sonstwie von-Bedeutung-seiendes wird natürlich trotzdem gepostet.

Dieser Blog befindet sich noch in seiner Bauphase und ich suche auch noch nach dem optimalen Layout. Über kurz oder lang wird es noch mehr Informationen zu Bangor geben. Auch Photos – auch in den ersten Beiträgen – möchte ich noch nachträglich ergänzen.

Nun aber viel Spaß beim Lesen und lasst euch bitte nicht von der Textmenge abeschrecken. Es lohnt sich wirklich! Ach und über Feedback oder den ein oder anderen Gruß aus der Heimat freue ich mich natürlich immer sehr!

Eure Anke

Previous page